Oktober 1998

viel-seitiger

Der neue Gegenpol ist diesmal etwas viel-seitiger geworden; und auch ein wenig bunter, aber es steht ja schließlich der Herbst vor der Tür - nicht wahr? - Natürlich! Unsere 32. Ausgabe hat nämlich, wie Ihr sicherlich bemerkt habt, diesmal auch 32 Seiten! Hoffentlich ein gutes Omen (?), denn der Gegenpol wird nun regelmäßig mit einer Stärke von 32 Seiten erscheinen. Dabei wollen wir Euch selbstverständlich nicht nur ein paar bedruckte bunte Blätter mehr, sondern vor allem auch mehr Inhalte anbieten, kurz das Heft wird nicht nur dicker sondern auch vielseitiger.

Apropos mehr Papier: Wir haben mit dieser Ausgabe ebenfalls unsere Auflagenstärke auf 10.000 Hefte pro Monat verdoppelt. Das bedeutet natürlich auch mehr Gewicht, was unsere Redaktionsmitarbeiter nun monatlich bei der Verteilung zu schleppen haben. Wenn ich mir meine Kollegen und mich allerdings so anschaue, dürfte das zeimlich schwierig werden, denn es fehlt einfach die nötige Kondition. Ein regelmäßiger Besuch im Fitneßstudio wäre also dringend zu empfehlen. Die zehn besten Tips fürs Studio haben wir für Euch in diesem Heft zusammengestellt, man sollte den Sport allerdings nur nicht ganz so ernst nehmen. In diesem Sinne wünsche ich Euch auch im Namen der Gegenpol-Mitstreiter einen aktiven Herbst und große "Trainingserfolge" mit dem neuen Gegenpol...

Euer Myrko

Titelfilter      Anzeige #  
# Beitragstitel
1 Editorial
2 News
3 weitere News
4 noch mehr News
5 Fall(e) Fitneßstudio
6 Jürgen Walter
7 "Rosarote" Nächte in Erfurt
8 Jubiläum in Leipzig
9 Catwalk '98
10 BERLIN - Highlights im Oktober
11 Love is the devil
12 Andreas Dorau
13 Cottbus
14 Fazit der ersten internationalen Kondom-Börse Berlin
15 Donato Plögert's Show-Sta(r)ccato