Was ist eigentlich Kultur? Was ist lesbische, schwule, transsexuelle Kultur? Gibt es diese überhaupt?

Sicherlich gibt es unterschiedliche Vorstellungen von Kulturen, auch von dem, was kulturvoll sein soll oder ist. Eine Gruppe von engagierten Leuten, die sich durchaus für kulturvoll halten, hat Pläne, wie Kultur in Dresden zukünftig mitgestaltet werden kann. Es gibt dabei eine Menge konträrer Ideen, aber interessant wird es oft dann, wenn sich viele Leute für eine Sache begeistern. Damit nun nicht jede und jeder sein eigenes Pulver allein verschießen muß, sondern im Team etwas bewegen kann, sollen bei einem ersten Treffen am 22. September um 19 Uhr in den Räumen des Dresdner Gerede e.V. im Stadtteilhaus gemeinsam Ideen gefunden werden, die künftig verwirklicht werden. Wer Ideen hat, wie das kulturelle Leben in Dresden mitgestaltet werden kann, oder sich von Ideen der anderen begeistern lassen will, dem sei dieses Treffen empfohlen. Wer weiß, vielleicht gibt es bald den einen oder anderen bereichernden Höhepunkt in der gar nicht so anderen Kulturszene Dresdens.

falk

Gibt es lesbischwule Kultur?