Stephen Gately

Willkommen im Club

Am Dienstag, den 15. Juni, brach für viele Mädchen eine Welt zusammen! Stephen Gately, einer der Sänger der britischen Gruppe "Boyzone" hat sich im Boulevardmagazin "Sun" als schwul geoutet. Er trat damit in die Öffentlichkeit, um einem ungewollten Zwangsouting durch die Yellow Press zuvor zu kommen. Stephen lebt nach eigenen Angaben mit Eloy de Jong, einem ehemaligen Mitglied der mittlerweile aufgelösten holländischen Boygroup "Caught in the Act", in einer Beziehung.

Natürlich ist es als positiv anzusehen, daß die Gay Community auch in Prominentenkreisen wächst, jedoch sollten diese Coming-Out-Schritte, nicht wie im Fall Gately, auch ohne äußeren Druck geschehen. Trotzdem sagen auch wir: Willkommen im Club!

Ein Erkennungszeichen für die Bi-Bewegung

Bi-Logo Bisexuelle können sich jetzt mit einem eigenen Symbol eindeutig zu erkennen geben. Dieses Zeichen in den Regenbogenfarben vermittelt: "Wir sind nach beiden Seiten offen". Damit wollen Bisexuelle in Zukunft auch innerhalb der SchwuLesbischen Familie sichtbarer sein.

Als gedankliche Vorlage dienten das Venus-/Frauenzeichen und das Mars-/Männersymbol, die aufeinandergelegt und auf zwei offene, sich berührende Halbkreise reduziert wurden. Das bundesweite Bisexuelle Netzwerk (BiNe e.V.) hat diese Form in ihr neues Logo integriert.

Damit Bi-Identität nach außen sichtbar gemacht werden kann, so daß sich Gleichgesinnte treffen und Mißverständnisse vermeiden lassen, gibt es nun auch hübsche kleine Pins zum Anstecken. Der 2 Zentimeter große Pin ist in den Regenbogenfarben und in Silber beim BiNe e.V. Postfach 610214 in 10923 Berlin erhältlich.

Man's Paradise – Eröffnung am 16. Juli

In der vergangenen Gegenpol-Ausgabe hatten wir das geplante Opening bereits angekündigt, nun steht auch der genaue Termin fest. Der neue schwule Saunaclub in Dresden "Man's Paradise" wird nach Beendigung der Bauarbeiten am Freitag, den 16. Juli, zum ersten Mal seine Tore öffnen. Das Paradies für Männer ist im Dresdner Hechtviertel auf der Friedensstraße 45 zu finden. Den Bericht zur Eröffnung und die ersten Fotos von der Sauna gibt's in der nächsten Gegenpol-Ausgabe im August.

Man's Paradise
Friedensstraße 45
01097 Dresden
Tel.: 0351 - 80 225 66

Ein Kompass für Berlin

Siegessäule Kompaß Mit dem Siegessäule-Kompass durch die Berliner Szene! Das Branchenbuch Sommer/Herbst '99 für das schwullesbische Berlin und das Umland ist mit der 2. Ausgabe im Jackwerth-Verlag erschienen. Neben den aktuellen Szeneadressen enthält der Kompass auch eine Vielzahl schwuler, lesbischer und der Szene freundschaftlich verbundener Unternehmen, kurz: alle wesentlichen Adressen für die Community, dazu einen Kalender mit den wichtigsten Terminen bis Oktober, aktualisierte Stadtpläne (incl. BVG-Netzplan) für Berlin und das Umland. Zu bestellen ist der Kompass gegen 3 DM (in Briefmarken) bei:

Siegessäule
Kompass-Bestellung
Kulmer Straße 20a
10871 Berlin

Magic Charly

Die Rosa Linde Mitternachtsshow

Am Freitag, den 17. Juli, ist in der Rosa Linde mit der Veranstaltung "Varieté, Varieté" wieder einmal Show-Time angesagt. Eröffnet wird der glanzvolle Abend mit einem Hauch aus Paris, nämlich Madame CHI CHI. Es folgen im Programm der Magier Merlin, Magic Charly und der Fakir Dimal. Anschließend gibt es eine Summertime-Disco mit Hits aus drei Jahrzehnten.

Sommerfest mit Gerede

Der Dresdner Gerede e.V. lädt am 7. Juli, also an einem Mittwoch, ab 18 Uhr zu einem kleinen Sommerfest in den Garten des Stadtteilhauses ein. An diesem Abend werden unter anderem der neue Vorstand, der Hauptamtler Falk (Sozialpädagoge), Vertreter verschiedener Projektgruppen und alle aktiven Ehrenamtler mit dabei sein. Hier haben alle Interessierten die Gelegenheit, den Verein bei einem lockeren ungezwungenen Treffen kennenzulernen und den Projekten kritisch auf den Zahn zu fühlen. Gegenseitiges Kennenlernen wird ausdrücklich nicht ausgeschlossen. Und Leute, die Ideen haben und sich für den Verein engagieren wollen und können, sind natürlich auch herzlich willkommen.

9 Jahre CheLSI e.V.

Die Chemnitzer Lesben- und Schwulen Initiative feiert im Juli ihren neunten Geburtstag. Aus diesem Anlaß lädt das CheLSI-Team alle Mitglieder und Freunde und die, die es noch werden wollen, am 9. Juli ab 16 Uhr (Einlaß) zu einer außergewöhnlichen Feier in die Vereinsräumlichkeiten ein. Quasi als Höhepunkt des Abends hat sich der Verein ein Spiel einfallen lassen, bei dem sich natürlich alles um die CheLSI und ihr Umfeld drehen wird. "Alle Neune" heißt das Spiel und beginnt um 18 Uhr. Natürlich hat es auch etwas mit Kegeln zu tun, aber die genauen Spielregeln werden erst am Party-Freitag (9. Juli) verraten.

An dieser Stelle wünscht Gegenpol der Chemnitzer Lesben- und Schwulen Initiative viel Spaß und Erfolg bei der Arbeit.

News