CSD'99-Logo

Ein CSD-Rückblick:


Der beste CSD-Schnappschuß '99

Auch in diesem Jahr wurden am CSD-Wochenende sicher wieder Hunderte guter Fotos geschossen. Grund genug, die drei besten Schnappschüsse zu prämieren. Der Gerede e.V. startet jetzt den offiziellen Fotowettbewerb zum CSD 1999. Wer teilnehmen will, reicht seine Fotos ein bei:

Gerede e.V.
Prießnitzstraße 18
01099 Dresden

Eine Jury wird dann die drei besten Fotos aussuchen, die Gewinner erhalten je ein Überraschungspaket.

Bitte beachten: Alle eingesandten Fotos müssen den Vermerk tragen: "Einverständnis der abgebildeten Personen; zur Veröffentlichung freigegeben".

Danksagungen

Als Mit-Organisator für den Umzug und das Straßenfest möchte ich allen Mit-Machern und Mit-Macherinnen CSD-Fest ganz herzlichen Dank sagen. In diesem Jahr beteiligten sich alle sehr engagiert und alle Dresdner Vereine, aber besonders auch die CheLSI aus Chemnitz, waren sichtlich präsent. Besonders möchte ich Heiko Müller und Uwe Jacob vom LCD danken, welche die Vorbereitungstreffen organisiert haben und für die Bewirtung sorgten. Überhaupt war der diesjährige CSD vom Lederclub Dresden sehr gefördert worden, obwohl Gerede der Veranstalter ist. Sicherlich werden wir für alle Beteiligten noch eine Abschlußrunde organisieren.
Uwe Milde (CSD-Mitorganisator)

Ein großes und herzliches Dankeschön an alle Leute, die den diesjährigen CSD mitgestaltet haben. Danke für Eure Mühe, Eure Zeit und Euer Engagement. Danke auch jenen, die durch Optimismus und gute Laune zum Gelingen beigetragen haben.
Falk Scholz (Gerede e.V.)

Die AIDS-Hilfe Dresden e.V. bedankt sich herzlich bei allen ehrenamtlichen Helfern, die den CSD erst möglich gemacht haben, bei allen KooperationspartnerInnen, ganz besonders beim Frauenzentrum *sowieso*, das mal wieder unschlagbar leckere Pizza gebacken hat, und bei Ralf Koppetzki (S.T.U.D.I.O), bei allen Spendern und Quiz-Rätselfreunden und vor allem bei: Katrin, Dirk, Beate, Sören, Jana, Simone, Sabina, René, Ines, Heiko, Peter, Andreas, Frank und Hans-Peter.
AIDS-Hilfe Dresden. e.V.

Gay-Pride im Regen Teil 4