Die Liebesbriefe berühmter Leute garantieren gewiß mehr Aufsehen, als wenn sich ein Schlosser, Lehrer, Verkäufer oder Kellner öffentlich zu ihrer Liebe zu einem Mann bekennt. So stehen denn in der Anthologie "I Love You" auch Liebesbriefe, die von schwulen Autoren, Malern, Schauspielern, Komponisten, Fotografen oder anderen berühmten Personen geschrieben wurden. Mit diesem kleinen Büchlein aus dem Albino Verlag blickt der Leser in 13 Geschichten auf schwule Liebespaare, auf ungewöhnlich starke Männerliebe. Die Herausgeber sind ebenfalls schwulenbekannt. Michael Lassell hat sich als Lyriker einen Namen gemacht, Lawrence Schimmel mit schwulen Geschichten.

Wer mit wem? Der kalifornische Maler Don Bachardy war mit dem Schriftsteller Christopher Isherwood, der Grafiker und Designer Mark Prunky mit dem Fotografen Tom Bianchi liiert. Der Autor Paul Monette lebte bis zu seinem AIDS-Tod im Jahr 1988 mit dem Psychologen Winston Wilde. Dieser ist jetzt mit dem Boxer Boddy zusammen. Der Psychologe schrieb an seinen Freund: "guten Morgen, Cowboy, heute morgen habe ich Dein rotes Wollhemd genommen, um in Deinen Armen zu liegen. Vergiß Dein Aspirin nicht. In Liebe, Honey." Der Schriftsteller antwortete: "Auf uns, egal was, egal wo, ich liebe Dich so sehr, wie das Meer donnert".

Dieses kleine Buch eignet sich sehr gut zum Verschenken. Vielleicht freut sich Dein Freund darüber, zum Beispiel am 14. Februar, denn da ist Valentinstag, der Tag für Verliebte.

D.D. I Love You - Schwule Paare
Anthologie
Albino Verlag, Berlin
96 Seiten
ISBN 3-86187-516-0
24,80 DM

Liebesbriefe zum Valentinstag