Es hat sich herumgesprochen... die Leute von Gerede sind neugierig ! Stimmt !

Und nicht nur das, wir wollen auch weiterhin die Interessen von Lesben und Schwulen und allen Anderen in dieser Stadt (Anm. der Internet-Redaktion: Dresden) und darüber hinaus vertreten.

Aber welche Interessen hast Du ?
1. Was sollte unbedingt getan werden ?
2. Was ist Dir außerdem noch wichtig ?
3. Wo würdest Du Dich einbringen ?

Um Dir die Beantwortung der Fragen zu erleichtern, hier eine Kurzvorstellung der derzeitigen Vereinsarbeit: (Stand 2/1999)

Was macht GEREDE? Aufgaben, Tätigkeiten
Projekte:
  • Schulprojekt
Lesben und Schwule gehen in die Schulen / Jugendgruppen, um mit Jugendlichen über das Thema Homosexualität ins Gespräch zu kommen
  • Querfunk
das lesbisch-schwule Stadtradio jeden 4. Donnerstag auf 100,2 FM
  • Bibliothek
jeden Dienstag in der Zeit von 13.00 - 21.00 Uhr
  • Videoabend
2x monatlich Geselligkeit bei Tee, Wein, Gebäck...
Beratungsangebote:
  • Infoladen
Informationen über den Verein und schwul-lesbisches Leben in Dresden jeden Dienstag von 18.00 - 21.00 Uhr
  • Selephon
Beratungstelefon des Vereins jeden Freitag von 20.00 - 24.00 Uhr
Unentgeltliche Beratung und Betreuung von Betroffenen und Angehörigen sowie Freunden
Unterstützung bei Diskriminierung sowie Problemen im beruflichen, gesellschaftlichen und politischen Umfeld
Selbsthilfeprojekte:
  • Young GAYneration
die schwule Jugendgruppe des Vereins versteht sich als Treffpunkt für junge Schwule zwischen 14 und 25 Jahren, jeden 1. und 3. Samstag ab 16 Uhr
  • Eigensinn
die lesbische Jugendgruppe des Vereins trifft sich jeden 2. Sonntag ab 16 Uhr und jeden 4. Samstag ab 18 Uhr
  • Transsexuelle/ Transvestitengruppe
trifft sich jeden 2. Samstag um 20 Uhr
  • schwule Väter
jeden Dienstag 20.30 Uhr
  • Coming-Out-Gruppe
wird je nach Bedarf angeboten und versteht sich als geschlossene Gruppe
geplante Projekte:
  • politische Arbeit
von Unterschriftensammlungen, Befragungen, empirischen Studien bis zur Kontaktpflege zu politischen Vereinigungen/ Gruppen (z.B. in Vorbereitung der Landtagswahlen)
  • Veranstaltungen
Vorbereitung/Durchführung/Nachbearbeitung sozialer und kultureller Projekte z.B. CSD
  • Öffentlichkeitsarbeit
z.B. in den Medien und Bildungsträgern
Kreativität, Zusammenarbeit mit anderen Projekten, Layouts erstellen
  • Internet/ Multimedia
Präsentation der Vereinsarbeit (eigene Homepage), Kontaktpflege, Wartung der Internet-Seiten; "Darstellung des Lebens, der Probleme und Hoffnungen", Veröffentlichung der Ergebnisse im Internet zum Austausch mit anderen Jugendlichen
  • Videoprojekt
es soll evtl. ein Schulvideo entstehen; organisieren, filmen, schauspielern...

Zurück zur Neugierde:

Welche Ideen und Vorschläge hast Du?

Hast Du Interesse, bei einem Projekt mitzuarbeiten? Dann verrate uns bitte Deinen Namen und wann Du (z.B. per Telefon) erreichbar bist!


Wenn Du zu den oben genannten Punkten eine Meinung hast, gib sie bitte schriftlich im Büro oder Briefkasten des Gerede ab oder sende sie per Post an: Gerede, Wiener Straße 41, 01219 Dresden oder per eMail mit dem Betreff/Subject: "GEREDE-Seite im Gegenpol" an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Bitte Namen und Adresse nicht vergessen, denn:
Unter allen bis zum 28. Februar 1999 eingegangenen Einsendungen verlosen wir 5 Überraschungspäckchen!

Bitte unterstütze uns und erhalte damit das Vereinsangebot für Dich und andere aufrecht oder hilf uns bei der Suche nach Ehrenamtlern in Deinem Freundes- oder Bekanntenkreis !!!

...und vor allem, bleibe neugierig ! Euer Sozialarbeiter Falk.

(Anm. der Internet-Redaktion: Text und Aussehen der GEREDE-Seite wurde gegenüber der gedruckten Ausgabe den Gegenpol leicht geändert und damit an das Internet angepaßt.)

Die GEREDE-Seite