RC 6 - Ein schlechter Faschingsscherz

Wenn Mann und Frau sich im Gegenpol umsieht, ist allwöchentlich am Freitag schwul/lesbische Disco im "RC 6" zu lesen. Logisch, daß es viele Schwule und Lesben nach Reichenbach zieht, und da die Disco umgebaut hat, erst recht. Dummerweise haben sich mit dem Umbau offensichtlich auch die Gepflogenheiten geändert.

Nun weiß jedermann, daß seit dem 11.11., 11 Uhr 11Faschingszeit ist, auch im "RC 6". Hier werden die Leute gleich reihenweise verschaukelt! Von schwul/lesbischer Disco kann ja wohl kaum die Rede mehr sein, anhand der ständig steigenden Besucherzahlen von Stinos. Welche Lesbe und welcher Schwule fühlt sich denn da noch wohl. Müssen denn wirklich die Stinos die einzig vogtländisch-schwule Disco auch Freitagabends bevölkern? Gibt es für sie nicht genug andere Möglichkeiten?

Man muß ja schon Angst haben, eins auf die Schnau... zu bekommen, nur weil man einen Schwulen angebaggert hat, der keiner ist. Frage ich mich ganz ehrlich, ob diese Verhalten uns gegenüber wirklich fair ist? Oder handelt es sich nur um einen geschmacklosen Faschingsscherz?

Heiko

Leserbrief