Das Schwubs – schwullesbisches Beratungs- und Sorgentelefon, wurde eingestellt. Aufgrund des geringen Zuspruchs in den vergangenen Monaten und dem Mangel an Personal, die den Beratungsdienst übernehmen wollten, hat der Trägerverein in Görlitz beschlossen, das Telefonangebot zu beenden.

Allerdings besteht Schwubs weiter, nämlich als postalischer "Beratungsbriefkasten". Unter Schwubs, Postfach 300 533, 02810 Görlitz können Ratsuchende ihre Sorgen und Nöte schildern. Die Antwort kommt postwendend. Für dieses neue Angebot lief im August eine Flyeraktion, welche alle Privatbriefkästen in der Stadt erreichen sollte. Und diese Aktion erzielte eine sehr große Resonanz!

Etwas bleibt allerdings gleich: Der schwullesbische Stammtisch trifft sich nach wie vor jeden Donnerstag ab 20 Uhr in der "Schwarzen Kunst" (Neißstraße 22, Görlitz).

Beratungstelefon abgestellt