Totgesagte leben länger

Seit über zwei Jahren bereichert Tiefblau Events die Dresdner Szene mit einem Partyereignis namens "Warme Würstchen". Obwohl meist recht gut besucht, legte die Partyreihe schon des öfteren längere Pausen ein. So auch in diesem Sommer. Doch rechtzeitig zum Ferienende zieht wieder der Geruch lauwarmer Halberstädter durch die Scheune.

Zum aktuellen Termin im September bricht man mit einer alten Party-Tradition. Hinter den Plattentellern steht dieses Mal nicht mehr DJ Balou, sondern Markus Welby. Allerdings weniger, weil Tiefblau den Würstchen neuen Pep verleihen will, sondern weil der Resident zwecks Militärdienst heim nach Frankreich reisen mußte.

Um die Besucher aber nicht mit allzu viel neuem zu konfrontieren, ist wenigstens die kultige Trash-Drag Wataru Tanakai wieder mit von der Partie. Wer sich vorab schon einmal Appetit holen möchte, dem sei ein Besuch von www.wataru.de empfohlen.

Für die visuelle Aufwertung des Abends werden die Gogo-Boys von Just Models sorgen – man darf gespannt sein.

MaN

Tiefblau Events präsentiert:
Warme Würstchen!!
Die schwul-lesbische Party
Samstag, 23. September, 22:00 Uhr
Kulturzentrum Scheune, Dresden

Warme Würstchen!!