Ausstellung im Infoladen

"gedanken an lust" – so heißt eine Ausstellung von Arbeiten des Künstlers Andreas Gebhardt, die am 1. September um 19 Uhr im Infoladen der AIDS-Hilfe Dresden e.V. eröffnet wird.

Andreas Gebhardt, Niederau, ohne Titel
Andreas Gebhardt, Niederau,
ohne Titel

Der gewählte Titel läßt der Phantasie des Besuchers natürlich sehr viel Spielraum, darüber nachzudenken, was einen eigentlich bei der Ausstellung erwartet. Nebenstehendes Bild sei nur ein kleiner Vorgeschmack.

Andreas Gebhardt, 1975 in Meißen geboren, studiert seit 1995 Industrie-Design in Halle, hält sich zur Zeit allerdings in den USA an der University of Kansas auf. Er wird bei der Ausstellungseröffnung leider nicht dabei sein können.

Die Ausstellug wird dann voraussichtlich über mehrere Monate im Infoladen der AIDS-Hilfe Dresden im Stadtteilhaus (Prießnitzstraße) zu sehen sein. Interessierte haben dabei im übrigen auch die Möglichkeit, die gezeigten Bilder käuflich zu erwerben.

Lust auf Kunst?