Tim Fischer - "Baby Boy" und "Staatsbeamter" in einer Person kommt wieder nach Dresden. Nachdem er zuletzt im April ein Stelldichein in der Komödie Dresden gab, kann man ihn im Oktober wieder auf der Bühne erleben. Das Programm hat sich natürlich geändert, doch immer noch sind Chansons von Brecht, Weill oder Kreisler in seinem Repertoire. Daneben auch Lieder von Leo Ferré, Barbara Jackson Brown und vielen anderen. Man kann sich also wieder auf bitter-böse bis zynische Spitzen freuen, ebenso wie auf melancholisch stimmungsvolle Lieder. Begleitet wird er dabei (wie immer) von Thomas Dörschel am Klavier, dem Violinisten Hans Jehle und Lars Burger am Kontrabaß.

FeB

Tim Fischer - Konzert
Komödie Dresden
5.Oktober 2000, Beginn 19:30
Karten von 22 bis 46 DM
telefonische Vorbestellungen unter: 0351 - 866 410

Tim Fischer kommt wieder