Unter der Schirmherrschaft der Landtagsabgeordneten Kerstin Nicolaus finden vom 25. September bis 8. Oktober in Zwickau die 13. Aktionswochen der Zwickauer AIDS-Hilfe e.V. (AHZ) zu HIV/AIDS, sexuell übertragbaren Krankheiten, Hepatitis und illegalen Drogen" statt.

Im Mittelpunkt dabei steht das 10-jährige Jubiläum der Zwickauer AIDS-Hilfe e.V., welches am 25. September gefeiert wird. Die Selbsthilfegruppe "Betroffenenbetreuung zu HIV und AIDS" besteht dann 6 Jahre und die Selbsthilfegruppen "elli's" (Eltern und Angehörige drogenabhängiger Kinder") und "safer use - safer sex" sehen auf eine dreijährige erfolgreiche Arbeit zurück. Der Förderkreis "Zwickauer AIDS-Hilfe e.V." ist dann gerade 3 Jahre alt geworden. Buch-Cover: Wiener Gift

Höhepunkt der 13. AW werden ein "Tag der offenen Tür" am 25. September in der AIDS-Hilfe, die Festveranstaltung am 29. September mit Namensänderung in AIDS-Hilfe Westsachsen e.V. (AH-WeSa e.V.) sowie eine Lesung des Autors Hannes Sulzenbacher aus seinem "Wiener Gift" am 8. Oktober im XXL sein. Dazwischen gibt es zahlreiche Aktivitäten zur Primär-, Sekundär- und Tertiärprävention in Zwickau und Umland, begleitet von Standarbeit in der Stadt.


Aktionswochen zu HIV und AIDS in Zwickau