www.pride.de ist eine der derzeit erfolgreichsten Internet-Angebote für die schwule Surfer-Gemeinschaft. Nach Angaben der Pride AG tummeln sich monatlich rund eine Million Besucher auf dem Online-Portal der Kölner Anbieter. Vom Dating-Service und Kontaktanzeigen über den Eventkalender mit den angesagtesten Parties oder dem PrideGuide mit über 8000 Szeneadressen weltweit reicht das Angebot bis hin zu den Gallerien mit Arbeiten von Henning von Berg, Salomé oder Euren Partyschnappschüssen. Daneben finden sich auch redaktionelle Textbeiträge zu unterschiedlichen Themenbereichen, die in Zusammenarbeit mit den Magazinen outline und lespress entstehen.

Ulrike Folkerts
Ulrike Folkerts

Etwas besonderes ist der Pride Promi-Chat, bei dem sich die Besucher der Seite einmal im Monat mit Prominenten aus Szene, Politik und anderen Bereichen "unterhalten" können. Den Auftakt machte im die besonders bei Lesben sehr beliebte TV-Schauspielerin Ulrike Folkerts. Im September wird dann Comic-Zeichner Ralf König die Fragen seiner Fans im Pride-Chat beantworten.

Immer auf der Höhe der Publikumsmeinung ist der Quickpoll – eine wöchentlich wechselnde Online-Befragung zu aktuellen Themen der lesbisch-schwulen Community. Ob Angela Merkels Aufruf, den Gesetzentwurf zur eingetragenen Partnerschaft zu blockieren, oder das mögliche Verbot der NPD – Euer Standpunkt zu diesen Themen ist gefragt! Einfach eine der möglichen Antworten anklicken und sofort erfährt man auch den aktuellen Stand der Umfrage.

my

Pride Portal