Auch wenn die Gefühle bei dem einen oder der anderen im Bezug auf den vergangenen CSD etwas konkreter sind als bei mir, muß klar sein, daß der diesjährige CSD nicht mehr sein kann, als eine Widerspiegelung der sächsischen schwul-lesbischen Szene beziehungsweise der Zusammenarbeit untereinander. CSD 2000 Umzug Das wird auch in Zukunft so bleiben, denn wir sind die Szene und nicht (nur) die Mitglieder vom Gerede e.V.

Ein dickes Dankeschön trotzdem an alle Beteiligten, die den CSD ermöglichten, und an alle Mitmarschierenden.

Wie schon auf Seite 9 (siehe unten: "Wünsche werden war!") bemerkt wurde, gibt es einen Lichtblick: Die kommerziellen Veranstalter und hoffentlich auch die Vereinslandschaft mit ihren jeweiligen Erfahrungen werden sich gegenseitig ergänzen und damit neuen Schwung in die Szene bringen. Bitte erwartet vom ersten Treffen nicht zuviel, damit der Effekt: "ich hab es ja gewußt ..." im Anfangsstadium der Zusammenarbeit nicht alles wieder unterbricht. In der Ruhe liegt die Kraft.

Wenn Ihr dieses Team mit Eurer Meinung und Ideen unterstützen wollt, könnt Ihr euch auch im Rahmen der GEGENPOL Online-Befragung zum CSD 2000 und CSD 2001 beteiligen.

MH

Online-Befragung

Hinweise vom Webmaster: Für die Online-Befragung habe ich die Forum-Software "Phorum - Version 3.1.1.a" verwendet und an das Gegenpol-Online-Layout angepasst. Du kannst in diesem Forum eigene Beiträge schreiben und auf die Beiträge der anderen Leser antworten. Die Bedienung erfolgt über die Symbole, deren Erläuterung du immer am Seitenende findest.

Die Forum-Software verwendet so genannte Cookies, um kurze Informationen auf deiner Festplatte zu speichern. Sie dienen dazu, um dir zum Beispiel anzuzeigen, ob neue Beiträge seit deinem letzten Besuch vorhanden sind. Der GEGENPOL wird diese Informationen nicht auswerten oder weitergeben.

Zur Online-Befragung

Wünsche werden war!

Die ersten Gespräche für den nächsten CSD wurden bereits von den kommerziellen Szenebetreibern mit den bisherigen Organisatoren, zum Beispiel dem Gerede e.V., geführt. CSD 2000 Straßenfest Auch die ersten "erzürnten" CSD-Gäste von diesem Jahr wechseln mit den Kommerziellen aus der Rolle des Publikum in die Rolle der Mitorganisatoren des CSD 2001!!!

Alle, die sich davon angesprochen fühlen, müssen sich zum ersten großen Gespräch für den nächsten sächsischen CSD am 18. Juli 2000 um 19.00 Uhr im "Roses" einfinden. Dort wird gemeinsam über neue Bündnisse bei der Organisation der Großveranstaltung beraten, um die ersten Vorschläge und Verbindlichkeiten auf den Tisch zu bringen und auch anzugehen. Genügend Motivation sollte ja nun vorhanden sein.

siehe auch: nach oben-Link Online-Befragung

Zurück-Link Ein Rückblick auf den CSD 2000 in Sachsen
Zurück-Link Freitag - Eröffnungsveranstaltung in der Scheune
Zurück-Link Samstag - CSD
Zurück-Link Samstag - Parkhotel
Zurück-Link Sonntag - CSD-Ausklang

Versöhnung? Streit? Mitgefühl? Erfolg? Flucht? Mitarbeit?