gayforum.de zeigt sich solidarisch

Wer kennt sie nicht die Gay-Sites im allseits beliebten Internet. Sicherlich sind da schon einmal die gayforum.de-Seiten aufgefallen. Sie sind bekanntlich eines der am häufigsten gelesenen Angeboten Angeboten für Gays im Internet.

Anläßlich der Berliner Messe "Internet World" fand eine nicht nur virtuelle sondern auch visionelle Versteigerung statt, bei der Georg Uecker, wer kennt ihn nicht aus der "Lindenstraße", und der SAT1-Nachrichtenmoderator Martin Haas die Auktionäre waren.

Der Erlös aus dieser dreitägigen Aktion, immerhin 9.250,- DM, wurde von gayforum.de auf 10.000,- DM aufgerundet. Das Geld kam der Elterninitiative HIV-infizierter Kinder in Deutschland e.V. zugute. Dieser Verein hilft HIV-betroffenen Familien aus der Isolation.

Einen Grund für die Bietbereitschaft sieht gayforum.de in dem wohltätigem Zweck sowie in dem breiten Produktangebot, das versteigert wurde. Alles, was das schwule Herz begehrt und verehrt, konnte erstanden werden - von der einfachen CD über Handys bis zu Reisen.

Glückwunsch an die erfolgreichen Bieter und einen großen Applaus an gayforum.de, das einmal mehr zeigen konnten, das schwules Leben sich nicht nur auf ein individuelles Leben beschränken kann.

MM

Auktion für den guten Zweck