Oktober 2003

Liebe Leserinnen und Leser!

Mittlerweile gibt es also bereits das zweite Produkt der Zusammenarbeit von Gegenpol und sergej. Die Premiere im September hat viele Reaktionen hervorgerufen – sowohl positive als auch negative. Natürlich trauern einige dem gewohnten Gegenpol nach. Schließlich hat er viele von uns in dieser Form lange Zeit begleitet.

Doch die Kooperation der beiden Verlage sichert nicht nur die Existenz eines SchwuLesbischen Magazins für Sachsen. Der von sergej bereitgestellte überregionale Teil in der Heftmitte bietet Euch darüber hinaus detailliertere Informationen zum aktuellen Zeitgeschehen, Multi Media, Musik, Kunst und Live Style. Der äußere Mantel wird weiterhin vom Gegenpol produziert und kann sich nun inhaltlich voll und ganz auf das Geschehen im regionalen Bereich konzentrieren. Hier lest Ihr im aktuellen Heft unter anderem etwas über das Leipziger Lesbentreffen im Oktober. Außerdem offenbart ein Blick ins Gegenpol Online-Forum heiße Details aus dem Nasty Love Club.

Da die Zusammenarbeit auch für uns Neuland ist, werden in nächster Zeit sicherlich noch Veränderungen geschehen, um Euch dann ein professionelles Magazin zu bieten, welches Eure Ansprüche erfüllt und mit dem Ihr Euch identifizieren könnt. In diesem Zusammenhang freuen wir uns natürlich immer über Hinweise und Kritik unserer Leser.

Und nun Ende des Vorspanns – Film ab für den 2. Gegenpol/sergej!

Stefan

Titelfilter      Anzeige #  
# Beitragstitel
1 introduction
2 Impressum
3 Karstadt führt Gleichberechtigung ein
4 2. AIDS-Gala in Dresden
5 Christlicher Stammtisch
6 Schwule Führungskräfte kommen in Dresden
7 Tanznächte mit Flair
8 Lesben lieben Leipzig
9 zacker nights
10 Jubiläumsparty
11 Queerlifeparty
12 Sapphos Musenswing III
13 Party
14 1001 Nacht
15 Die Qual der Wahl
16 6. Literaturpreis der schwulen Buchläden
17 LESUNG.01
18 LESUNG.02
19 Nachtschattengewächse
20 "Coming out!"
21 Neues aus dem Gegenpol Forum