Gleiche Rechte in Europa

Die diesjährige CSD-Saison steht unmittelbar vor der Tür.

Sachsen feiert seinen Christopher-Street-Day traditionell rund um das erste Wochenende im Juni, das wird auch in diesem Jahr so sein. Am Samstag, den 4. Juni, finden in Dresden Demonstration und Straßenfest statt, unter dem Motto "Gleiche Rechte für Lesben, Schwule und Transgender in Europa" führt die Route durch die Neustadt und die Altstadt in Richtung Altmarkt.

Aber nicht nur in Dresden wird es Veranstaltungen geben, auch Leipzig bereitet in diesem Jahr wieder einen eigenen CSD vor, der vom 5. bis 11. Juni stattfinden wird. Dabei ist schade, daß die Organisatoren nicht gemeinsam agieren. Man erhält eher den Eindruck, daß eine Konkurrenzsituation untereinander besteht. Unter anderem gibt es unterschiedliche Ansichten über den Forderungskatalog, der an die politischen Verantwortlichen gestellt werden soll.

Ein gemeinsamer CSD in Sachsen, ein einheitliches Auftreten der Organisatoren schafft sicher mehr Aufmerksamkeit und auch Resonanz in der Szene.

Auf den Internetseiten der Organisatoren findet man schon die ersten Programmhinweise und Veranstaltungshöhepunkte.

In der nächsten Ausgabe von Gegenpol-sergej gibt es weitere Informationen zu den sächsischen CSD-Veranstaltungen.

CSD-Leipzig
CSD Dresden e.V.

2x CSD 2005 in Sachsen