September 2006

September = Party

Für viele ist der Urlaub in diesem Jahr leider schon Geschichte. Die Sommermonate, die vor allem wettertechnisch für viel Abwechslung sorgten, sind vorbei. Auch die Partymacher kehren aus den wohlverdienten Ferien zurück und steigen im September wieder ganz groß ins Partygeschehen ein.

Gleich am Anfang steht das Dresdner Highlight des Monats auf dem Partykalender. Am 8. September wird auf Luc's Hausboot gefeiert. GMF Berlin und die Sweethearts aus Dresden mixen gemeinsam einen leckeren Partycocktail im Dresdner Yachthafen. Das beste: der Eintritt ist frei. Im September erlebt eine Partylegende ihr Comeback. Onkel Ralfs "Gay on Monday" ist wieder am Start und tritt in bekannter Location an, das schwule Montagspublikum zu erobern. Auch in LE wird natürlich groß gefeiert. Traditionell gehört der Monat 09 in der Messestadt der legendären Leipziger Gaynight, die am 30. September in der Buddha Art Gallery die parthungrigen Gäste empfängt.

Mehr zu diesen und weiteren Veranstaltungen gibt's natürlich in dieser September-Ausgabe des Gegenpol-sergej.

Myrko

Titelfilter      Anzeige #  
# Beitragstitel
1 Editorial
2 Impressum
3 Ratschlag Queer in Halle
4 Halle feiert
5 Erinnern und Mahnen
6 BI-ziehung
7 Schulprojekt "LiebesLeben" sucht Praktikant/in
8 Zukunft des RosaLinde Leipzig e.V.
9 Over the Rainbow
10 Dirty Sisters
11 Bootsparty für süße Jungs
12 Leipziger Gaynight
13 Back in Town
14 Rosenstolz(er) September
15 Der (F)lachbildschirm
16 Schöner schwul lesen
17 Frauen über 50
18 Scheckübergabe im Mercure Hotel Newa
19 Erotische Tantra-Massage