April 2007

Gepoppt wird immer! Gefeiert auch!

Die PoppPiraten sind wieder unterwegs. Das unkonventionelle Präventionsteam der Leipziger AIDS-Hilfe ist dort vor Ort, wo sich die Zielgruppe tummelt: bei Parties, in Bars, vor dem Darkroom oder am Badestrand. Dabei soll es nicht nur um HIV & AIDS gehen, auch die anderen sexuell übertragbaren Krankheiten von Syphilis bis Feigwarzen stehen im Fokus der PoppPiraten. In dieser Ausgabe berichten wir über die Arbeit der Piraten, gerade auch wegen der steigenden Anzahl positiver HIV-Tests in den sächsischen Großstädten. Den Spaß am Sex sollt Ihr Euch natürlich nicht von den Piraten rauben lassen, aber vielleicht können sie mit ihren Aktionen Euer Bewußtsein entern.

Auch der Spaß an Parties soll Euch natürlich nicht geraubt werden. Zum Höhepunkt des Monats lädt Euch Euer Gegenpol persönlich ein, wir feiern unseren 11. Und wie es sich zu einem Geburtstag gehört, gibt es auch dieses Jahr wieder eine Big Party mit vielen Gästen, hammerguten DJs, Stars und Promis. Alles zum Partyhighlight im April gibt's hier im Heft.

Eure Gegenpol-Redaktion

Titelfilter      Anzeige #  
# Beitragstitel
1 Editorial
2 Impressum
3 Leipziger Gaynight
4 6. Sachsenbiker Meet & Drive
5 11 Jahre GEGENPOL
6 Cocks
7 Lederclub Dresden e.V. mit neuer Leitung
8 Neuer Vorstand in der RosaLinde
9 Nasty Partys in Plauen
10 Mrs. & Mr. Rainbow
11 Tanz in den Mai
12 Kids On TV
13 "Sex ist ihr Hobby"
14 Waschen, Schneiden, Legen
15 MONAliesA
16 WIWA gewinnt Mühle-Award
17 Poetry Aid
18 Fucking different
19 AIDS-Infektionen nehmen zu
20 Neues von den PoppPiraten
21 Gerede Diskussionsforum