Wie wir erfahren haben, mussten die Macher von Leipzigs größter, monatlich stattfi ndenden, Partyreihe ein neues Quartier, oder besser Stall fi nden. Dem Betreiber des Hotels, wo sich der Club Kosmoshaus befand, wurde die Veranstaltung scheinbar zu laut. Glücklicherweise muss sich das partyhungrige Publikum nicht komplett neu zurechtfi nden, denn man geht in die Alte Hauptpost zurück. Der Veranstalter kündigt auf Facebook an, nach der Sommerpause „für euch neu zu stricken und auf den Stand der Zeit zu bringen.“.
Weitere Infos bekommt ihr auf www.ponytanz.de

Zum Absender zurück - Ponyclub wieder in der Alten Hauptpost