Herzlich Willkommen zum 11. CSD in Magdeburg!
Dem Motto „Mach‘s mit uns! Für Akzeptanz · Gegen Homophobie“ folgend, wollen wir unter der Schirmherrschaft von Tanja Walther-Ahrens (ehemalige Bundesliga- Fußballspielerin) und Sven Warminsky (Geschäftsführer der AIDS-Hilfe Sachsen-Anhalt Nord e.V.) ein Zeichen für die Gleichberechtigung gleichgeschlechtlicher Lebensweisen setzen. Weltoffen und mit einem vielfältigen CSD Programm wird Magdeburg sich präsentieren.

Das Hissen der Regenbogenfahnen am Rathaus bildet dazu den Auftakt, Höhepunkt ist die CSD Parade und das sich anschließende Straßenfest. Daneben wird es u.a. eine LesBiSchwule Filmnacht, ein Sportfest, ein CSD Picknick im Stadtpark Rotehorn, eine Veranstaltung zur LSVD-Reihe „Homophobie hat viele Gesichter“, eine Literaturnacht und einen Infoabend zum Thema „Der Weg zum Kind“ geben. Mit Stolz können wir auf die Fortschritte blicken, die es für die Gleichberechtigung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Intersexuellen und Transgendern bisher gibt. Gleichwohl wollen wir die volle rechtliche Gleichstellung für gleichgeschlechtliche Paare. Weil Diskriminierung und Übergriffe auf Homosexuelle auch heute noch allgegenwärtig sind, fordern wir einen gesamtgesellschaftlichen Aktionsplan für Akzeptanz und gegen Homophobie. Außerdem fordern wir die Ergänzung des Grundgesetzes und der Landesverfassung Sachsen-Anhalts um das Merkmal „sexuelle Identität“. Das Gebot, dass unter keinen Umständen die sexuelle Identität eines Menschen eine ungleiche Behandlung rechtfertigen darf, muss verfassungsrechtlich verankert werden. Die nach 1945 in Deutschland wegen homosexueller Handlungen Verurteilten sind zu rehabilitieren und zu entschädigen. Ein kontinuierliches, öffentliches Engagement bei der Aufklärung und HIV-Prävention ist unverzichtbar. Mit dem Magdeburger CSD setzen wir uns zugleich für die Einhaltung der Menschenrechte in allen Ländern ein. Wir wünschen euch viele schöne Begegnungen, interessante Diskussionen sowie Liebe, Lust und Leidenschaft!

Weitere Informationen gibt es auf www.csdmagdeburg.de und www.facebook.com/CSDmagdeburg 

Freitag, 10. August
14:00 Uhr Hissen der Regenbogenfahne am Rathaus anschl. Regenbogenempfang im Rathaus
Samstag, 11. August
14:00 Uhr Stolpersteinspaziergang Treff: Am Dom
21:00 Uhr Startup Party im Boys´n`Beats
21:00 Uhr Rosenstolz-Party im Groundwork Café
Sonntag, 12. August
12:00 Uhr Queere Radtour Treffpunkt: Theater am Uni-Platz
15:00 Uhr Sportfest auf dem Jahnsportplatz am AMO
Montag, 13. August
19:00 und 21:00 Uhr LesBiSchwule Filmnacht im CinemaxX
Dienstag, 14. August
19:30 Uhr Literaturnacht mit Büfett in der Feuerwache/Café Hirsch
Mittwoch, 15. August
19:30 Uhr Vortrag „Der heilige Schein“ an der Uni MD
Donnerstag, 16. August
19:00 Uhr Der Weg zum Kind im Volksbad Buckau
Freitag, 17. August
18:00 Uhr CSD Andacht in der Hoffnungsgemeinde
21:00 Uhr PrideNight im Groundwork Café
Samstag, 18. August
09:30 - 12:30 Uhr Brunch im Groundwork Café
13:00 - 15:00 Uhr CSD Parade Start: Neustädter Bahnhof
15:00 - 00:00 Uhr CSD Straßenfest in der Hegelstraße
22:00 Uhr Abschlussparty im Boys´n`Beats
Sonntag, 19. August
15:00 Uhr Pink Picknick im Stadtpark



CSD Magdeburg: 10.08. - 19.08.2012